Home > News > Studie: Knoblauch kann Blutdruck senken

Studie: Knoblauch kann Blutdruck senken

Effekt bei zu hohem Blutdruck sichtbar

In einer Studie mit 56 Patienten, die an einer koronaren Herzkrankheit litten, zeigte sich in der Subgruppe mit Hypertonie ein blutdrucksenkender Effekt durch Knoblauch: Während der dreimonatigen Einnahme sank der systolische Blutdruck um 12,1 mmHg, während er bei der Placebogruppe um 2,6 mmHg anstieg.

Die Probanden hatten eine Knoblauchpulver-Tablette (400 mg Knoblauchpulver) 2 x täglich erhalten.

Die Autoren sehen in Knoblauch eine sichere Ergänzung zur antihypertensiven Therapie.

 

Referenz: Mahdavi-Roshan M et al. Does Garlic Supplementation Control Blood Pressure in Patients with Severe Coronary Artery Disease? A Clinical Trial Study.Iran Red Crescent Med J. 2016;18(11):e23871. doi: 10.5812/ircmj.23871. eCollection 2016.

 

Link zur Studie: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28191330